attività trieste

Die Veranstaltungen am Nachmittag, die in der Schule stattfinden, dienen dazu, die sprachlichen Fertigkeiten zu festigen: das Angebot reicht von Grammatikworkshops ueber Vorträge zu verschiedenen Themen bis zu Filmvorführungen und italienischen Liedern. Das Programm wird wöchentlich geändert, um dir eine große Auswahl zu bieten. Die Teilnahme an den Aktivitäten ist großteils kostenlos, nur bei manchen wird ein kleiner Unkostenbeitrag eingehoben.

  • Montag, 10. Oktober: Spaziergang durch die Stadt und Begrüßungsaperitiv.
  • Dienstag, 11. Oktober: Die Hydrodynamische Zentrale und die Ausstellung “Lloyd - Die Schiffe von Triest in der Welt”. 
  • Mittwoch, 12 Oktober: Die orthodoxen Kirchen S.Nicolò und S.Spiridione.
  • Donnerstag, 13. Oktober: Schloss Miramare und sein Park.
  • Montag, 17. Oktober: Der Hügel von S.Giusto.
  • Dienstag, 18. Oktober: Schiffsfahrt nach Muggia.
  • Mittwoch, 19. Oktober: Die Synagoge und Caffè S. Marco.
  • Donnerstag, 20. Oktober: Ein Abend im Osmiza.

Montag, 12. September: Spaziergang durch die Stadt und Begrüßungsaperitiv.

Dienstag, 13. September: Schloss Miramare und sein Park.

Mittwoch, 14. September: Die orthodoxen Kirchen S.Nicolò und S.Spiridione.

Donnerstag, 15. September: Die Hydrodynamische Zentrale und die Ausstellung “Lloyd - Die Schiffe von Triest in der Welt”.  

Montag, 19. Septemberi: Der Hügel von S.Giusto.

Dienstag, 20. September: Schiffsfahrt nach Muggia.

Mittwoch, 21 September: Die Synagoge.

Donnerstag, 22. September: Das Svevo Museum. Abends Kochkurs.

Montag, 26. September: Wanderung auf dem Napoleonischen Wanderweg.

Dienstag, 27. September: Das Karst-Besucherzentrum.

Mittwoch, 28. September: Ein Abend im Osmiza.

Donnerstag, 29. September: Das Konzentrationslager Risiera San Sabba.

Montag, 1. Oktober: Wanderung von Prosecco zu Miramare.

Dienstag, 2. Oktober: Das Museum Revoltella.

Mittwoch, 3. Oktober: Die Riesenhöhle.

Donnerstag, 4. Oktober: Die Barcolana.

Newsletter

Broschüre

it es uk de fr cn jp br ru tk

Back to top